Friedenskirche Eckenhaid

Aktuelle Veranstaltungen

Gottesdienst und Kindergottesdienste

 Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern

 

Ostern ist das älteste und wichtigste Fest der Christenheit. Es erinnert an die Mitte des christlichen Glaubens, an die Auferstehung Jesu Christi von den Toten nach seinem Leiden und Sterben am Kreuz. Das Osterfest ist daher ein Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod.

 

Im Jahr 325 bestimmte das Konzil von Nicäa den Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling als Ostertermin. Seither wird das Auferstehungsfest in den westlichen Kirchen zwischen dem 22. März und dem 25. April begangen.

         

Gründonnerstag, 29.03.18 - 19.00 Uhr

 

Gottesdienst mit Hl. Abendmahl (Wein)

 

Wir sind versammelt am Tisch Jesu als Schwestern und Brüder.

 

Hören auf die Geschehnisse dieses Abends.

 

Lassen uns einladen zum Festmahl und vertrauen der Zusage:

 

„Sehet und schmecket, wie freundlich Gott ist.“

 

            Karfreitag, 30.03.18 - 10.30 Uhr

 

Gottesdienst mit Beichte und Hl. Abendmahl (Saft)

 

Wir kommen zusammen,

 

weil wir dem Kreuz und dem Leid nicht

 

ausweichen wollen. Wir kommen zusammen im Vertrauen auf Gott, auf dass wir Frieden hätten.

 

„ Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden,

 

sondern das ewige Leben haben“ (Johannes 3, Vers 16).

 

 

 

          Ostersonntag, 01.04.18 - 10.30 Uhr

 

Gottesdienst mit Hl. Abendmahl  (Wein)

 

Ein neuer Tag bricht an, Osterjubel,

 

das Fest der Freude im Licht der

 

Auferstehung, Jesus bleibt nicht im Dunkeln.

 

„Der Herr ist auferstanden.

 

Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!“

 

Das Leben wird neu – Gott zieht uns neu ins Leben.

 

 

 

Ostermontag, 02.04.18 –Emmausgang 10.30 Uhr

 

Die drei Eckentaler evangelischen Kirchengemeinden feiern miteinander Gottesdienst in der Friedenskirche. Christen aus Eschenau und Forth machen sich in ihrem „Emmausgang“ auf den Weg in die Friedenskirche.

 

 

 

Kindergottesdienste:

 

Karfreitag und Ostern- gedanklich begleiten wir Jesus über die letzten Stationen seines Lebens bis hin zur Auferstehung.

 

Damit auch unsere Kinder hineingenommen werden in dieses Geschehen und ihre eigenen Erfahrungen von Trauer und Freude darin vorkommen, feiern wir an Karfreitag kindgemäß Gottesdienst um 10.30 Uhr, parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen.

 

Auch am Ostersonntag werden wir den Kindern gerecht: 

 

 Um 10.30 beginnen die Kinder ihre Feier mit den Erwachsenen im Sakralraum, anschließend feiern sie nebenan im kleinen Saal weiter ihren Kindergottesdienst.